Sommertagung 
Sonntag 30. Juni 2019
bei 
Karl Koch 
in Gonten

Sommertagung im Appenzell

Ende Juni trafen sich die Mitglieder des Klubs der Appenzeller- und Schweizerhuhn-Züchter bei prächtigem Sommerwetter bei der Familie Yvonne und Karl Koch in Gonten in Appenzell Innerrhoden. In dem Kanton, wo die Spitzhauben und Barthühner einst rund um viele Bauernhöfe für anmutige Farbtupfer sorgten. Kaum bei Kochs Möbelhandwerk an der Dorfstrasse eingetroffen, wurde den Klubmitgliedern auch schon ein kühlender Apéro serviert. Danach durften die rund 30 Teilnehmenden die schöne Geflügel-Anlage mit Schatten spendenden Sträuchern und Bäumchen für Karl Kochs Spitzhauben-Schar besichtigen.
Nach dem einladenden Salatbuffet und Filetbraten in der kühlen Werkstatt erzählte Karl Koch den Anwesenden Interessantes über Gonten und seine Handwerkskunst auf einer Führung durch die Ausstellung mit kunstvoll gefertigten Möbeln. Mit heimatlichen Klängen versüsste das Echo vom Gerstgarten die Dessertrunde mit heimatlichen Klängen während fast zwei Stunden. Heiri Walcher, jahrelang selbst auch Musikant, war von den Klängen der vier Geschwister so begeistert, dass er gleich deren Gage übernahm. Bei guten Gesprächen und Geselligkeit sowie der umsichtigen Gastfreundschaft von Yvonne und Karl Koch ging die Sommertagung, die auch zwei neue Mitglieder genossen haben, zu Ende.

 

Text: Jürg Schmid

Verantwortlich: m_silvestro@bluewin.ch / © 2014 by PR.  Proudly created with Wix.com